Meine erste Familienreportage

Heute möchte ich euch meine erste Familienreportage zeigen.

Diese ist mittlerweile anderthalb Jahre her, hat aber den Grundstein für mich zur dokumentarischen Familienfotografie gelegt.
Im Dezember 2017 habe ich noch recht klassische, wenn auch ungestellte Familienshootings angeboten. Ich hatte aber immer schon eine Vorliebe für natürliche Fotos mit ungestellten Emotionen.
So stolperte ich irgendwann über die dokumentarische Familienfotografie.

Ich bat also eine liebe Freundin sich als Versuchskaninchen zur Verfügung zu stellen.

familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten
familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten

familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten
familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten
Da es kurz vor Weihnachten war hat sie sich dazu entschieden Plätzchen zu backen. Davor und danach gab es aber auch genug Raum für solche Fotos.

Diese leisen Momente, die man im Alltag kaum wahrnimmt, die man viel zu schnell vergisst, machen eine Familienreportage erst vollständig.

 

Aber auch die lauten Momente, in denen man spielt und tobt dürfen genauso wenig fehlen wie die innigen Momente voller Nähe und Liebe.


familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten
familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten


familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?