familienfoto - familienreportage - familienfotograf - fotograf kempten

Was ist dokumentarische Familienfotografie?

Dokumentarische Fotografie bedeutet nichts anderes als das echte Leben zu zeigen.

Es geht darum euch als Familie so darzustellen wie ihr seid.
Dabei gibt es keine gestellten Fotos, kein Inszenieren, keine Vorgaben

.
Um sich das noch etwas besser vorstellen zu können sage ich immer „Stellt euch vor, ihr habt eine Freundin mit ihrer Kamera zu Besuch“. Wir können uns gerne unterhalten, dabei einen Kaffee trinken oder auch einen Spaziergang machen.

Ihr dürft dabei aber nie Anweisungen von mir erwarten. Diese wird es nicht geben. Nur euren ganz normalen Alltag mit all seinen Facetten.


Es geht um euch als Familie

Was wir an diesem Tag machen könnt ihr frei wählen. Es sollte etwas sein, was euch als Familie entspricht. Das kann ein Spaziergang sein, ein Besuch bei den Großeltern oder ein gemütlicher Spielenachmittag zu Hause.
Ebenso könnt ihr frei entscheiden was ihr tragen möchtet. Wichtig ist, dass ihr euch damit wohl fühlt.

Ihr müsst für die Familienreportage nichts vorbereiten. Eure Wohnung muss nicht aussehen wie aus dem Katalog. Ihr müsst nicht in perfekt gebügelten Hemden in die Kamera lächeln wie in der Zahnpasta-Werbung.

Es geht nicht um eure Wohnung, das perfekte Wetter oder farblich abgestimmte Kleidung. Es geht um euch als Familie und die Liebe und Nähe zwischen euch.

 Denn jede Familie und jede Geschichte ist einzigartig und schön und auf ihre Art und Weise perfekt.


Was ist dir ein Foto in 20 Jahren wert, wenn du heute nicht die Gelegenheit dazu ergriffen hast den Moment festzuhalten?

In der dokumentarischen Familienfotografie geht es um so viel mehr, als nur um schöne Fotos.
Es geht darum einen Teil eurer Geschichte festzuhalten und echte Erinnerungen zu schaffen. Es geht darum die Liebe und Nähe zwischen euch zu zeigen.

Denn ihr macht diese Fotos nicht nur für euch, sondern für eure Kinder.

Es geht darum euch in eurem Alltag einzufangen, euch so darzustellen, wie ihr wirklich seid.

Denn es gibt nichts schöneres als euren Alltag.


Eure Investition

Bei den Familienreportagen biete ich drei Optionen an.

Bei der kleinen Reportage begleite ich euch ca. 1-2 Stunden. Diese ist ideal um in die dokumentarische Familienfotografie reinzuschnuppern und liegt bei 149€. Ebenso eignet sie sich sehr gut für eine Reportage mit einem Neugeborenen.

Die Halbtagesreportage dauert ca. 4-5 Stunden und liegt bei 389€. Dabei begleite ich euch beispielsweise einen Nachmittag lang. Ein kleiner Ausflug ist in diesem Rahmen ohne Zeitdruck sehr gut machbar.

Bei der Ganztagesreportage begleite ich euch einen ganzen Tag vom Frühstück bis zur Gute-Nacht-Geschichte. Diese liegt bei 889€ und ist ideal um all die kleinen Momente und Rituale eures Alltags einzufangen.


Dokumentarische Familienfotografie - Familienreportage - Fotograf Kempten im Allgäu - Echtes Leben zeigen

In den Reportagepreisen ist jeweils enthalten:

– Vorgespräch und Beratung

– die Reportage

– alle gelungenen Fotos professionell bearbeitet für die Auswahl

– ein zweiter Termin zur Präsentation und Auswahl eurer Fotos

Bitte beachtet, in den Reportagepreisen sind keine Dateien oder Produkte enthalten.

Ihr entscheidet ob ihr lieber einzelne Fotos haben möchtet oder ein Komplettpaket mit einem hochwertigen, liebevoll gestalteten Fotoalbum und eurer ganz persönlichen Slideshow.

Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt mir einfach eine Nachricht.


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?